Beitrag drucken

Arbeitsmittelbeschaffung in der Gebäudereinigung so leicht wie noch nie

PowerManagement-Admiral-Checkliste-Einkauf_250pxNeuanschaffungen von Arbeitsmitteln

in der Gebäudereinigung gehören gut durchdacht. Meist nimmt man für den Ankauf von neuen Geräten eine schöne Summe Geld in die Hand; diese will natürlich gut investiert sein, um Reklamationen zu vermeiden und die Kundenwünsche zur vollsten Zufriedenheit zu erfüllen.

Wir haben viel über diese Thematik nachgedacht und in unzähligen Lotsensitzungen darüber gesprochen. Wir haben erkannt, dass Fehlinvestitionen mitunter beinahe zum Ruin von Unternehmen geführt haben, zB wenn falsch gekaufte Arbeitsgeräte nicht eingesetzt werden konnte. Die Reklamationsphase zog sich in die Länge, das Geld für eine Zwischenfinanzierung des passenden Geräts war durch den Fehlkauf nicht vorhanden. Der Reinigungskunde war unzufrieden und wechselte den Anbieter… Solche und ähnliche Dramen hören wir in unsren Lotsensitzungen leider immer wieder.

Viele Überlegungen sind in unser neues Produkt, die Einkaufscheckliste für Arbeitsmittel, eingeflossen. Damit möchten wir Ihnen eine optimale Basis für Ihre nächsten Investitionen bieten. Punkt für Punkt strukturiert werden Themen wie Nutzen, technische Daten, Transport, Gegebenheiten im Objekt, Anschaffungs- und auch Folgekosten abgefragt.

Damit geben wir Ihnen für Ihre nächste Neuanschaffung einen roten Faden in die Hand, der Sie leitet und führt, sodass Sie keinen Einkauf mehr bereuen werden. Die Einkaufscheckliste für Arbeitsmittel als wichtiges Instrument für Ihre tägliche Praxis finden Sie in unserem Shop zum Download.

________________________________________________________________________________________

pm-icon-press7

Haben Sie sich auch schon über Fehleinkäufe geärgert?
*
Haben Sie dabei Eurobeträge im drei- bis vierstelligen Bereich
in den Sand gesetzt?
*
Oder haben Sie durch Fehlkäufe sogar noch mehr Geld verloren?

Ihre Checkliste für den Einkauf von Arbeitsgeräten in der Gebäudereinigung erspart Ihnen Fehleinkäufe im mehrstelligen EURO Bereich.

Auch VerkäuferInnen von Arbeitsgeräten für die Reinigungsbranche profitieren von diesen Fragen. Sie stellen damit bei der Beratung kundenspezifische Fragen und ersparen ihren Kunden und sich selbst Ärger durch Fehlkäufe.

Was ist Ihre Meinung zum Thema?

* Erforderliche Felder

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht