Beitrag drucken

Objektaudits zur Qualitätssicherung im Meisterbetrieb

 

Die beiden Reinigungsmeister Herr und Frau Knoll haben sich vor drei Jahren mit ihrem Gebäudereinigungsunternehmen selbständig gemacht. Hohe Qualität in ihrer Arbeit ist ihnen sehr wichtig. Das danken ihnen auch ihre Kunden indem sie regelmäßig Reinigungsdienstleistungen im Betrieb der Familie Knoll kaufen.

Die engagierten Gebäudereiniger wollten sich jedoch nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen. Deshalb ist ihnen stetige Weiterbildung wesentlich. Erst kürzlich haben sie sich von PowerManagement zu Objektauditoren schulen lassen. Die positiven Effekte dieser Fortbildung spüren die beiden in ihrer täglichen Arbeit.

Für das Auditieren der Objekte haben Herr und Frau Knoll im Training eine umfangreiche Objektauditcheckliste zu jeder anfallenden Tätigkeit entwickelt. Die Fragestellungen sind nach der PAKKO Methode entwickelt: Persönlich – Aktivierend – Kurz – Konkret – Offen.

Ihre Fragenkataloge nützen die beiden Reinigungsmeister sowohl bei Besuchen in den Objekten als auch für Mitarbeitergespräche. Neben den Fragenkatalogen wurden sie im Training auch zum Thema Körpersprache und zu drei speziellen Führungstools geschult.

Für die Gebäudereinigung Knoll hat sich die Fortbildung ausgezahlt: Die Kunden merken, dass hier Fachkräfte arbeiten, wodurch die Auftragslage gesichert ist. „Wir freuen uns, dass die Kunden die Qualität in unserem Meisterbetrieb so schätzen,“ so Herr und Frau Knoll zufrieden.

Nicht nur die Kunden, sondern auch die Mitarbeiter der Familie Knoll sind zufrieden wie zB Frau Freiler. Sie wollte sich unbedingt weiterentwickeln und war kurz davor gewesen, den Job zu wechseln. Nun ist sie stolz auf ihren neuen Verantwortungsbereich als Objektleiterin und es gefällt ihr wieder ausgezeichnet in der Gebäudereinigung Knoll.

2304_PDF_Bannerzum Seminarprogramm

________________________________________________________________________________________

pm-icon-press7
Das für Sie passende Seminar finden Sie hier

Weiterführende Literatur zur
Mitarbeiterführung in der Gebäudereinigung

________________________________________________________________________________________

Was ist Ihre Meinung zum Thema?

* Erforderliche Felder

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht