Pressetext drucken

Mit eigener XING Gruppe für Gebäudereiniger am Puls der Zeit

0052_PM-XING-Gruppe-Logo-Presse_250
Ziel der Gruppe ist es, den fachlichen Austausch zu forcieren.

Netzwerken, Kontakte knüpfen und (virtueller) Austausch untereinander, das sind große Themen in der Geschäftswelt.

Rund 4.200 Teilnehmer und Teilnehmerinnen beteiligen sich aktuell an Fachdiskussionen rund um die Gebäudereinigungsbranche.

 

Fachübergreifende Zusammenarbeit fördern
“Unternehmer, Führungskräfte und Objektleiter in der Gebäudereinigung stehen täglich vor der Herausforderung, die mit dem Kunden vereinbarte Leistung durch ihre Reinigungskräfte zu erbringen. Dabei können immer wieder Reibungspunkte entstehen.

Unser Anliegen als Unternehmerlotsen und Trainer ist es, die Beteiligten bei der fachübergreifenden Zusammenarbeit zu unterstützen. So wird gemeinsam eine gute Grundlage für erfolgreiche Kooperationen geschaffen,” erklären die Unternehmerlotsen Edith Karl und Rudolf Pusterhofer.

Neben Fachthemen aus der Reinigungsbranche bleibt auch Raum um Stellenangebote auszutauschen oder Kooperationen anzubahnen. Ebenso willkommen sind Tipps für Fachbücher oder -zeitschriften und auch das “Zwischenmenschliche” kommt in der so genannten Plauderecke nicht zu kurz.

“Mehr als 1.900 Beiträgen und Kommentaren zu den verschiedensten Themen wurden bereits verfasst und es werden täglich mehr. Wir freuen uns, dass laufend neue Mitglieder aus den Bereichen Reinigungsunternehmer, Immobilienverwaltung, Lieferanten oder Kunden hinzukommen” so die Moderatoren Edith Karl und Rudolf Pusterhofer.

An der Gruppe kann man sich nach einer kostenlosen Registrierung bei der Networkingplattform Xing beteiligen.

____________________________________________________________________________

pm-icon-press7
Unter diesem Link erreichen Sie die Gruppe
http://www.xing.com/net/gebaeudereinigung/
Wir freuen uns, Sie bald dort begrüßen zu dürfen.

____________________________________________________________________________

Wir freuen uns, Sie bald dort begrüßen zu dürfen.

 

 

________________________________________________________________________________________